Lass dich überraschen!

SeifenblaseEin bunter und fröhlicher Gemeindeausflug


Wie jedes Jahr, habe ich mich auch jetzt schon eine Weile vorher auf den Gemeindeausflug im Juni gefreut. Haus Friede! Allein das schöne Gelände ist zum Wohlfühlen für alle Generationen.

Es gab zwar einige Anlauf- und Anfahrtsschwierigkeiten. Aber der starke Gottesdienst zum Thema: Lass dich überraschen „entschädigte“ uns. Unser Pastor entfaltete das biblische Ereignis, bei dem Jesus von dem großen Glauben einer kanaanäischen Frau so überrascht war, dass er auf ihr persönliches Anliegen letztlich einging. Für uns eine Glaubensstärkung!

Gemeinsames Mittagessen, miteinander reden, die Gemeinschaft genießen und anschließend draußen sitzen, einen Spaziergang machen oder den wunderschönen Spielplatz nutzen, war entspannend und schön.

Am Nachmittag gab es ein Spielangebot für alle. Unsere Jugendreferentin Kathrin Mittwollen hat das wieder einmal wunderbar vorbereitet. Auch hier ließen wir uns überraschen, zum Beispiel von der kreativen Seifenblasen-Produktion.

Für mich und manch Andere war es besonders schön, dass tatsächlich alle mitmachen konnten ― von den ganz kleinen bis zu den ältesten Teilnehmenden. Es war ein buntes und fröhliches Miteinander der Generationen und auch von Nationalitäten. So stell ich mir Gemeinde vor! Ich freu mich schon auf den nächsten Gemeindeausflug.

Sabine Meyer


Was haben wir an diesem Tag alles gemacht, welche Vielfalt an Ausflugsteilnehmern ist in unserer kleinen Gemeinde vorhanden, Alte und Junge, Langjährige und ganz Frische, Einheimische und Menschen aus manchen anderen Ländern.

Was haben wir an diesem Tag erlebt: eine fröhliche Gemeinschaft, Spaß bei Spielen, Ernstes und Nachdenkliches. All das zeigte sich in den Bildern, die an diesem Tag entstanden. Es hat auch Spaß gemacht, bei der Auswahl einen Rückblick auf einen sehr gelungenen Tag zu haben, der zeigte, dass wir eine intensive Gemeinschaft pflegen. Gott sei Dank!

Dietmar Rupietta