Jungscharlager

Ich kann — ich darf — ich probier's


Vom 8. bis 10. Juni fand das 25. Jungscharzeltlager in Westerkappeln statt mit dem Motto: „Ich kann – ich darf – ich probier's!“ Und wir waren mit dabei: Vier Kinder aus Barmen und fünf aus Elberfeld erlebten zusammen mit fünfzig weiteren Kindern aus ganz Norddeutschland ein buntes Wochenende.

Wir begleiteten den Jünger Petrus, der sich von Jesus vom Fischer zum Menschenfischer berufen ließ. Dabei lernte er, dass er dafür keine Angel mit Gummibärchen-Köder braucht. Petrus probierte viel Neues aus, als er Jesus folgte. Einiges gelang ihm beim ersten Mal (Ich kann!). Und er merkte, wie gut es tut, wenn man seine eigenen Ideen mit einbringt (Ich darf!). Aber nicht alles wurde gut – Petrus schaffte es nicht, in der Gefahr zu seinem Freund Jesus zu halten. Beim Wiedertreffen mit Jesus gab dieser ihm den Auftrag, in seinem Namen Menschenfischer zu sein – und Petrus bekam neuen Mut (Ich probiers!).

Alle Kinder hatten beim Jungscharlager viele Gelegenheiten, ihre Fähigkeiten auszuprobieren und herauszufinden, was sie können und was ihnen Spaß macht. Dabei war nicht entscheidend, was man gut schaffte, sondern was man ausprobieren wollte – auch wenn es misslang.

Es gab Bastelangebote, Feuerworkshops, eine Nachtwanderung und ein Geländespiel im Wald.

Lagerrunde um das FeuerIn der großen Jurte, unserem Gruppenzelt, trafen wir uns zum gemeinsamen Essen, Singen und zu den biblischen Geschichten von Petrus. Alle Kinder fanden in ihren Kleingruppen neue Freunde und bewältigten manche Aufgabe zusammen.

Am Sonntag feierten wir mit der Gemeinde in der Mettener Kapelle einen Jubiläumsgottesdienst, bei dem einige Mitarbeitende erzählten, wie sehr die Jungscharzeltlager der vergangenen Jahre sie geprägt haben.

Wir wünschen allen Kindern, dass sie die guten Erlebnisse bewahren können … und nächstes Jahr wieder mit Freude dabei sind. Dann singen wir wieder das Lied vom Jungscharzeltlager:

Unser Lagerleben lieben wir!
Nur in Metten gibt‘s ein Zeltlager wie hier.
Ja, uns allen ist es klar,
sowas gibt‘s in jedem Jahr –
unser Lagerleben lieben wir!

Kathrin Mittwollen
Jugendreferentin und zum 14. Mal beim Jungscharlager dabei!